Projektwoche der Oberschule Halsbrücke

„Bergbau und Verhüttung in Halsbrücke und Umgebung“

Im Rahmen des einwöchigen fächerverbindenden Unterrichts wollen sich die 9. Klassen (ca. 64 Kinder) vom 04.04.2016 bis 08.04.2016 mit dem Thema Bergbau und Verhüttung in Halsbrücke und Umgebung beschäftigen. Schwerpunktmäßig sollen dabei die Objekte, Inhalte und Konzepte der  Industriekulturlandschaft „Montanregion Erzgebirge“ eine große Rolle spielen und daher den Kindern vermittelt werden.

Gleichermaßen soll ein Bogen zu den heutigen Bergbaufolgeindustrien gespannt werden, da gerade im Halsbrücker Raum zahlreiche und Firmen aus den alten Bergbau- und Hüttenbetrieben entstanden sind. Die Schüler beschäftigen sich mit dem Thema in vier Gruppen verschiedenen Inhaltes. Dazu gehören folgende Themenblöcke, wobei der Fokus immer auf die Halsbrücker Region (Gemeindegebiet Halsbrücke und Freiberg) liegt:

1
2
3
4
5
6
1

Oberschule Halsbrücke

2

Saxonia Metallveredlung GmbH

3

7. Lichtloch e.V.

4

Kirche Tuttendorf

5

terra mineralia

6

Besucherbergwerk Freiberg

Ablauf der Projektwoche

Die Abarbeitung dieser Themen soll durch möglichst großen Praxisbezug erfolgen, d.h. von Montag bis Mittwoch sind zahlreiche Exkursionen und Vorträge geplant. Dazu werden externe Experten eingeladen und verschiedene Stätten zum Thema besucht. Dazu gehören neben dem Besucherbergwerk Freiberg und die Mineraliensammlungen vor allem die untertägigen und übertägigen Bergbau- und Hüttenanlagen. Als Vergleich von alten und neuen Technologien sollen weiterhin Schauvorführungen zum Schmieden von Erzen in den Übertageanlagen des 7. Lichtloches durchgeführt werden.

Gleichermaßen werden neue Berufsbilder zu Bergbau, Verhüttung, Rohstoffverarbeitung und Recycling vorgestellt, weshalb sich Firmen der Region an der Projektwoche aktiv beteiligen.

Partner & Unterstützer des Schulprojektes

Firmen

SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH

SAXONIA Edelmetalle GmbH

SAXONIA Galvanik GmbH

Geologisches Ingenieurbüro Andreas Benthin

Fachreferenten

Jens Kugler

Dr. Rainer Mollée

Vereine / Stiftungen

Förderverein Montanregion Erzgebirge e.V.

Förderverein Mittelschule Halsbrücke e.V.

7. Lichtloch e.V.

Förderverein Himmelfahrt Fundgrube Freiberg/Sachsen e.V.

Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V.

SAXONIA Stiftung Freiberg

Museen / Besucherbergwerk

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

terra mineralia

Geowissenschaftliche Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg

Besucherbergwerk Freiberg

Öffentliche Einrichtungen

Gemeinde Halsbrücke – Bürgermeister Andreas Beger

Sächsisches Staatsarchiv – Bergarchiv Freiberg

Sächsisches Oberbergamt

Bergmannskirche St. Anna in Tuttendorf

Themenblock 1

Entwicklung und Stätten des Berg- und Hüttenwesen in und um Halsbrücke

Montanregion Erzgebirge, Abhängigkeit der Bergbautätigkeit von wirtschaftlichen Entwicklungen in den letzten 800 Jahren, Zeitzeugenbefragungen – Fachlehrer Geschichte, Gemeinschaftskunde, Wirtschaft, Ethik

Themenblock 2

Montanlandschaft Untertage – Bergbau im Freiberger Bergbaurevier

Geologie, Mineralogie, Bergbau – Fachlehrer Geographie, Technik

Themenblock 3

Montanlandschaft Übertage – Verfahren und Standorte der Aufbereitung und Verhüttung, Bergbaulandschaften und deren Flora und Fauna

Erzaufbereitung, Hüttenbetriebe, Rohstoff, Schadstoff, Naturschutz – Fachlehrer Chemie, Biologie, Technik

Themenblock 4

Bergbau- und Hüttentraditionen – Volkskunst, Brauchtum, Kunsthandwerk und Religion

traditionelle Kunst, Musik und Lebensart – Fachlehrer Kunst, Musik, Hauswirtschaft